Wie Man Mit Autoblogging Geld Verdient – Schritt

Mit der immer größer werdenden Popularität von Blogs, wäre es klug zu lernen, wie man mit Autoblogging Geld verdienen kann. Autoblogging ist eine wirklich einfache und dennoch profitable Möglichkeit, mit Blogs Geld zu verdienen, wenn man es richtig macht. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Sie verwenden können, um mit Autoblogging Geld zu verdienen:

How to Make Money Online as a Teen! - YouTubeWählen Sie eine Nische
Die Wahl einer Nische ist der erste Schritt bei vielen Online-Geldverdienmethoden, und Auto-Blogging ist da keine Ausnahme. Es ist am besten, dass Sie eine Nische wählen, die Sie leidenschaftlich sind oder zumindest ein gewisses Maß an Wissen und Verständnis dafür haben. Es ist nicht erforderlich, aber es macht Ihre Arbeit viel einfacher.

Besorgen Sie sich einen Domainnamen
Kaufen Sie eine Domain für Ihren Blog. Wenn möglich, versuchen Sie eine Domain zu wählen, die Ihre wichtigsten Schlüsselwörter enthält. Scheuen Sie sich nicht vor diesem Schritt. Domainnamen kosten nicht so viel. Normalerweise können Sie eine Domain für $10 pro Jahr registrieren. Aber wenn Sie nicht so viel Geld ausgeben wollen, können Sie .info-Domains für 0,99 $ bekommen. Billiger geht es nicht mehr. Allerdings sind .info-Domains für Camper schwieriger zu ranken als .com- und .net-Domains.

Richten Sie Ihr Blog ein
Es ist eigentlich egal, welche Blogging-Plattform Sie verwenden. Meine persönliche Präferenz ist jedoch WordPress, da ein WP-Blog sehr einfach zu bedienen und zu pflegen ist, es eine Menge kostenloser Plug-ins für WordPress gibt, die Ihnen die Arbeit erleichtern können, es Tausende kostenloser professioneller WordPress-Themes online gibt und viele weitere Gründe.

Wählen Sie ein Affiliate-Produkt
Die wichtigste Art und Weise, wie Sie mit Ihren Auto-Blogs Geld verdienen werden, ist durch den Verkauf von Affiliate-Produkten. Sie müssen also ein Affiliate-Produkt auswählen, das Sie bewerben möchten. Natürlich ist es am besten, ein Produkt auszuwählen, das mit Ihrer Nische in Verbindung steht. Sie können Clickbank verwenden, um ein meistverkauftes Produkt zu finden, das Sie als Affiliate bewerben können.

Installieren Sie das WP-O-Matic-Plugin
Dies ist ein großartiges Plug-in und ein Muss für Auto-Blogger. Sie können dieses sehr nützliche Plug-in verwenden, um RSS-Feeds automatisch in Beiträge zu verwandeln. Obwohl es viele Erz-Plug-ins wie dieses gibt, zeichnet sich WP-O-Matic durch eine einzigartige Zukunft aus, die sehr wichtig ist, wenn Sie mit Ihren Auto-Blogs Geld verdienen möchten. Es erlaubt Ihnen, Ihre Schlüsselwörter in Links zu verwandeln, Links zu was auch immer Sie wollen. Was in diesem Fall Affiliate-Produkte sein würden (wir werden darüber in den nächsten Schritten sprechen). WP-o-Matic-Plugin.

GoCodes-Plug-in installieren
Sie können dieses Plug-in verwenden, um Ihre Affiliate-Links zu tarnen. Es lässt Ihre Affiliate-Links einfach nicht wie Affiliate-Links aussehen! Das Verbergen von Links hilft bei der Steigerung Ihrer Affiliate-Verkäufe, da viele Leute dazu neigen, ein Backup zu machen, wenn sie auf einen Link klicken und sehen, dass es ein Affiliate-Link ist. GoCodes-Plugin.

Laden Sie GoCodes mit Affiliate-Links
Erhalten Sie verwandte (zu Ihrer Nische) schlagwortbasierte RSS-Feeds für WP-O-Matic. Laden Sie das Gocodes-Plugin mit all Ihren Schlüsselwörtern und Ihren Affiliate-URLs. Das Plug-in wird diese Schlüsselwörter in Links zu Ihren Partnerprodukten umwandeln.

Backlinks aufbauen
Um ein erfolgreiches Blog aufzubauen, müssen Sie Backlinks zu diesem aufbauen, was im Normalfall eine Menge Arbeit und Zeit erfordert. Da der Sinn eines Autoblogs aber darin besteht, weniger Zeit mit der Arbeit daran zu verbringen, können Sie ein paar einfache Methoden anwenden, um schnell ein paar Backlinks aufzubauen und die Nachricht zu verbreiten. Suchen Sie bei Google nach einer Liste von RSS-Feeds und melden Sie Ihr Blog bei allen an. Verwenden Sie außerdem einen kostenlosen Ping-Service wie pingler.com, um Ihre Beiträge zu pingen. Pinging hilft Ihren Inhalten, sehr schnell von Suchmaschinen indiziert zu werden. Backlinks helfen nicht nur Ihrem Suchmaschinen-Ranking, sondern bieten auch kostenlose Möglichkeiten, Besucher auf Ihren Blog zu lenken.

Ihre Arbeit ist getan! Sie können einfach weitermachen und ein anderes Autoblog starten und diesen Prozess so oft wiederholen, wie Sie möchten. Da Ihr Blog zielgerichtete Backlinks zu Ihren GoCode-URLs aufbaut und sehr zielgerichteten Traffic (potenzielle Käufer) zu Ihrem Affiliate-Produkt leitet, wird Ihr Blog beginnen, im Suchmaschinen-Ranking aufzusteigen. Im Laufe der Zeit und wenn Ihr Blog mehr und mehr Backlinks erhält, wird er immer höher ranken, was letztendlich mehr Traffic für Ihren Blog und möglicherweise mehr Affiliate-Verkäufe für Sie bedeutet.

In der Zwischenzeit können Sie weitere Auto-Blogs aufbauen. Sie können die gleiche Nische verwenden oder Ihre Auto-Blogs auf der Grundlage verschiedener Nischen aufbauen. Aber ich muss Sie warnen, Sie werden eine Zeit lang nicht viel Geld verdienen. In den gleichen Fällen kann es Monate und sogar Jahre dauern, besonders wenn Sie eine sehr wettbewerbsintensive Nische wählen. Aber wenn Sie es richtig machen, werden Sie anfangen, einen gewissen Verdienst zu sehen, der im Laufe der Zeit immer weiter ansteigen wird.

Es wird Sie weniger als ein paar Stunden kosten, einen Autoblog einzurichten (für die ersten paar Male). Aber wenn Sie mehr und mehr Blogs erstellen, wird diese Zeit auf etwa 30 Minuten sinken. Wenn Sie nicht viel Zeit haben, planen Sie, jeden Tag einen Autoblog zu erstellen. Nach einem Monat werden Sie 30 Auto-Blogs haben. Und selbst wenn Sie mit jedem Blog 2 $ pro Tag verdienen, summiert sich das auf 60 $ pro Tag. Meinen Sie nicht, dass das 30 Minuten pro Tag wert ist? Natürlich müssen Sie dort nicht aufhören, Sie können mehr und mehr Autoblogs aufbauen. Testen Sie Dinge aus, probieren Sie verschiedene Affiliate-Produkte aus, probieren Sie verschiedene Monetarisierungsmethoden aus, probieren Sie verschiedene Nischen aus und so weiter.

Denken Sie daran, dass Sie sich nicht nur auf den Verkauf von Affiliate-Produkten verlassen müssen, um mit Ihren Autoblogs Geld zu verdienen. Es gibt auch andere Möglichkeiten, wie Sie mit Autoblogs Geld verdienen können. Sie können mit AdSense und anderen PPC-Seiten Geld verdienen, Werbeflächen auf Ihren Blogs verkaufen, einen Bericht oder ein E-Book zu Ihrer Nische erstellen und es auf Ihrem Blog verkaufen, Sie können sogar den Blog selbst verkaufen, wenn Sie das möchten. Es gibt so viele Möglichkeiten, wie Sie mit Autoblogging Geld verdienen können. Sie müssen sie nur aufbauen und geduldig sein.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.