Was in den „ruhigen Monaten“ im Geschäft zu tun ist.

Was in den „ruhigen Monaten“ im Geschäft zu tun ist.


Es spielt keine Rolle, welche Art von Unternehmen Sie führen, es kann Jahreszeiten geben, die geschäftiger sind und solche, die ruhiger sind. Es gibt oft Höhen, Tiefen, Aufs und Abs und dergleichen; die meisten davon sind uns bewusst, erkennen wir und wissen wir, dass sie kommen. Jetzt ist die perfekte Gelegenheit für eine Unternehmensanalyse. Viele der ruhigen Zeiten können (ziemlich genau) vorhergesagt werden. Als Beispiel sind Dienstleistungsunternehmen in der Beauty-Branche in den ersten Monaten des Jahres in der Regel ruhiger, aber im Sommer und zur Weihnachtszeit sind sie in der Regel voll ausgelastet, wenn die Leute bereit sind, sich „zu verwöhnen“. Weihnachten kann für andere Geschäftstypen, vor allem B2B, durchaus eine ruhige Zeit sein. Produktbasierte Unternehmen sind hingegen oft zwischen September und Dezember sehr beschäftigt, haben aber ruhige Monate im Januar, nach dem Weihnachtsgeschäft. Egal, ob Sie ein Unternehmen führen oder wann die ruhigen Zeiten sind; diese Zeiten können sich manchmal ziemlich beunruhigend anfühlen, um es gelinde auszudrücken. Als Unternehmer denken wir, dass wir Verkäufe machen sollten, wissen sollten, woran wir arbeiten sollen, diesem Jahresplan folgen sollten (für diejenigen, die einen haben!). Während der Flaute beginnen wir hektisch mit Marketing und bieten Verkäufe in alle Richtungen an, um schnell Geld zu verdienen und zu verhindern, dass der ruhige Monat zu einem knappen Monat wird. Wenn es sich nicht so anfühlt, als ob viel passiert, anstatt Netflix zu bingen oder zufällige neue Angebote zu erstellen; ist es an der Zeit, an Ihrem Unternehmen zu arbeiten, anstatt in ihm zu arbeiten. Also, anstatt einfach draufloszuarbeiten und zu versuchen, alles Mögliche zu tun, um zu sehen, was funktioniert; hier sind einige Beispiele für Dinge, die Sie tun können, die Ihr Unternehmen dramatisch beeinflussen werden während dieser ruhigen Monate.

Diese Post kann Affiliate-Links enthalten. Als Ergebnis Ihrer Einkäufe erhalte ich möglicherweise einen Prozentsatz des Verkaufswerts, ohne dass Ihnen Kosten entstehen. Vielen Dank, dass Sie mein Unternehmen unterstützen, indem Sie über meine Links Einkäufe tätigen.

Überprüfen Sie die Zahlen. Es ist super wichtig, dass Sie jederzeit eine Analyse Ihrer Zahlen im Geschäft haben. Aber während der ruhigen Zeiten ist es eine wirklich gute Idee, etwas tiefer in diese Zahlen einzutauchen, um ein klares Bild davon zu bekommen, was in Ihrem Unternehmen passiert. Dabei geht es nicht nur um die Buchhaltungszahlen wie Gewinn und Verlust, Einnahmen, Ausgaben usw. Es geht auch um Dinge wie die Anzahl der verkauften Artikel, was Sie verkaufen, an wen Sie verkaufen und Ihre Social-Media-Zahlen. Ihre Repin-Zahlen auf Pinterest, all die Dinge, an denen Sie potenziell arbeiten können, um herauszufinden, was funktioniert und was nicht. Es ist auch eine gute Idee, sich die Verkaufszahlen anzusehen, um ein wirklich umfassendes Verständnis dafür zu haben, wie die ruhigen Zeiten in Ihrem Unternehmen tatsächlich aussehen. Vielleicht denken Sie, dass der Juni ein ruhiger Monat für Sie ist, aber wenn Sie sich die Zahlen anschauen, stellen Sie fest, dass es zwar nicht so viele Verkäufe gibt, wie Sie es gerne hätten, aber vielleicht nimmt Ihre Social-Media-Followerzahl in dieser Zeit zu? Werfen Sie einen Blick, analysieren Sie und treffen Sie Entscheidungen basierend auf Ihren Erkenntnissen.

Siehe auch  Excel Tab-Wechsel-Verknüpfung: Wie man schnell zwischen Tabs wechselt Titel: Schnelles Umschalten zwischen Tabs in Excel

Analysieren Sie Ihr Publikum. Um zusätzliche Einnahmequellen in Ihrem Unternehmen zu schaffen, müssen Sie ein umfassendes Verständnis für Ihr Publikum, Ihre Kunden, potenziellen Kunden und Randkunden haben. Manchmal ist es schwierig, die Zeit zu finden, sich diese Dinge anzusehen; in Ihre Social-Media-Kanäle zu gehen und die Follower zu betrachten, die alle Ihre Beiträge mögen, aber noch nie etwas von Ihnen gekauft haben. Ruhige Zeiten sind der perfekte Zeitpunkt dafür. Gehen Sie rein und finden Sie heraus, wer diese Menschen sind und was sie wollen. Sind es Ihre begeisterten Fans, die aber nichts von Ihnen kaufen, weil es Ihre Tante oder Ihre Oma ist und sie eigentlich nicht Ihre idealen Kunden sind? Oder gibt es einen anderen Grund? Fallen sie in eine der drei Kategorien, in die alle Randkunden fallen? DIYer; diejenigen, die nicht kaufen können, weil sie es sich nicht leisten können. Oder können sie logistisch nicht kaufen, weil sie auf der anderen Seite der Welt oder in einer anderen Zeitzone sind? Schauen Sie sich das an. Wenn Sie ein Publikum von Tausenden und Abertausenden haben, müssen Sie sich keine Sorgen machen, jeden einzelnen zu finden und ihn namentlich zu identifizieren, aber das Verständnis für die gemeinsamen Trends und Themen, die sie alle durchlaufen, wird Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, welche Art von Produkt Sie erstellen können, das digital oder passiv ist. Ein Produkt, das eine zusätzliche Einnahmequelle in Ihr Unternehmen bringt und Ihnen und ihnen langfristig zugutekommt.

Testen Sie den Markt. Das Angebot eines Vorverkaufs für eine Idee für ein digitales Produkt ist eine großartige Möglichkeit, sich während der ruhigen Monate zu unterhalten und dabei auch etwas hart verdientes Geld zu verdienen. Der beste Weg, den Markt für ein Produkt zu qualifizieren, besteht darin, Menschen dazu zu bringen, sich zu beteiligen. Sie dazu zu bringen, in Sie zu investieren, ihre Hand in ihre Brieftasche zu legen und ihr Geld tatsächlich zu übergeben. Selbst wenn sie nichts sofort bekommen. Es ist in Ordnung, in Ihrer Social-Media-Gruppe eine Umfrage durchzuführen und zu fragen, was die Menschen möglicherweise kaufen würden. Aber solange sie nicht wirklich ihre Hand in ihre Tasche gelegt haben, wissen Sie nicht wirklich, ob das Produkt oder die Dienstleistung tatsächlich verkauft wird. Vorverkäufe sind der Weg, dies zu tun, während Sie auch etwas hart verdientes Geld in Ihr Geschäft stecken können, damit Sie das Produkt oder die Dienstleistung erstellen können, ohne Zeit von Ihren zahlenden Kunden zu beanspruchen.

Siehe auch  Die Bedeutung der Produktanalyse: Das Verständnis für Ihren Markt - Titeländerung: Wichtigkeit der Produktanalyse: Einblick in Ihren Markt

Gönnen Sie sich Anerkennung. Das ist etwas, was wir als Unternehmer selten tun. Wir nehmen uns nicht die Zeit, die Siege zu feiern. Wir betrachten unsere Erfolge nicht und denken: Ja, das habe ich gut gemacht. Wir lassen Monate vergehen, arbeiten hart, aber erkennen nicht unbedingt die harte Arbeit an, die wir geleistet haben. Ruhezeiten im Geschäft sind der perfekte Zeitpunkt, um zurückzublicken, nachzudenken, sich selbst auf die Schulter zu klopfen und zu denken: Ja, das war eine gute Arbeit. Auch wenn wir großartig in unserer Kritik und Selbstabwertung sind und ja, es ist immer Raum für Verbesserungen; sich bewusst Zeit zu nehmen, um sich selbst für Dinge zu beglückwünschen, die man gut gemacht hat, kann einen massiven Schub für das alte Selbstvertrauen und die Moral sein! Ruhige Zeiten sind wirklich eine großartige Zeit, um ein Glas zu erheben (ob mit Wein oder Tee drin!) und zu sagen: Ja, ich mache das und es läuft gut! Vergleichen Sie sich nicht mit anderen; bleiben Sie in Ihrer eigenen Spur und beglückwünschen Sie sich selbst. Was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, dass Sie das Richtige für Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Familie tun. Und wenn Sie Unterstützung benötigen, um das nächste Jahr zum besten Jahr für Ihr Unternehmen und darüber hinaus zu machen, schließen Sie sich uns in der Passive Business Academy an und machen Sie es passieren. Treten Sie der Akademie bei!

Kommentare sind geschlossen.