Überprüfung des Portfolios 2021 (Teil 2) – Titeländerung: Portfolio-Rückblick 2021 (Teil 2)

Überprüfung des Portfolios 2021 (Teil 2) – Titeländerung: Portfolio-Rückblick 2021 (Teil 2)


Der Aktienmarkt ist ein gefährlicher Ort. Allerdings würde auch das Geld in der Bank an Wert verlieren, da der Bankzins nahezu nichts ist. Portfolioumstrukturierung 2021: A. Basisaktien (3, maximal 10%): 1. SGX 2. ParkwayLife Reit 3. UOBB B. Kernaktien (10, maximal 5%): Angemessene Dividenden und gesunder Sicherheitsaufschlag (%) ab meinem Break-even-Kostenpunkt (einschließlich Dividenden): 1. Keppel DC Reit (102%) 2. OCBC (41%) 3. FCT (31%) 4. Frasers L&C Tr (77%) 5. AIMS APAC Reit (38%) 6. Mapletree Com Tr (43%) 7. Ascendas Reit (23%) 8. Starhill Global Reit (35%) 9. ST Engg (18%) 10. Mapletree Indust Tr (0%) (neuer Zusatz im Jahr 2021, noch kein Sicherheitsaufschlag aufgebaut) C. Reservierte Liste für Kernaktien (4, maximal 5%): Angemessene Dividenden mit gesundem Sicherheitsaufschlag (%) ab meinem Break-even-Kostenpunkt (einschließlich Dividenden). Kein weiterer Kauf und Halten für weitere Maßnahmen. 1. CapitaLand I Comm Tr (51%) (Verschuldungsgrad > 40%) 2. Suntec Reit (34%) (Verschuldungsgrad > 40%) 3. Netlink NBN Tr (35%) (Wachstumschancen abgesehen von dem ach so „großen“ Singapur?) 4. Cromwell Reit Euro (16%) D. Turbo-Lader (3, maximal 3%): Dividendenverstärker mit gesundem Sicherheitsaufschlag (%) ab meinem Break-even-Kostenpunkt (einschließlich Dividenden): 1. KepPacOak Reit (43%) 2. Keppel InfraTr (43%) 3. Sasseur Reit (29%) E. Anleihen und ETFs: Bisher keine Anleihen und ETFs betrachtet. Werde in Zukunft mehr Forschung betreiben und wahrscheinlich die Allokation für diese Art von Anlageklasse erhöhen. F. Unrentable Aktien zum Abschneiden: Um loszuwerden: 1. SingTel, aktueller Gewinn von 0% (Meine erste Aktie. Schrecklich, nur bei Break-even nach so vielen Jahren!) 2. CDL HTrust, aktueller Gewinn von 16% 3. Sembcorp Indust, aktueller Verlust von 15% 4. Frasers Property, aktueller Verlust von 5% Außerdem werde ich vierteljährlich eine Überprüfung der oben genannten Allokation vornehmen. Wir wünschen allen ein frohes neues Jahr und ein gesundes und erfolgreiches 2022.

Siehe auch  Die Revolution des digitalen Produkts: Eine neue Ära des Konsums
Kommentare sind geschlossen.