Emojis missbilligen Korruption – Chinadaily.com.cn

Emojis missbilligen Korruption – Chinadaily.com.cn

Ein Emojis-Paket, das die acht Punkte der Sparregeln hervorhebt, ist im Internet zum Hit geworden.

Es wurde von Chinas oberster Disziplinbehörde ins Leben gerufen, um den Geist der Sparsamkeit auf innovative Weise zu fördern.

Das Paket enthält 16 Emojis, von denen jedes eine spezifische Idee fördert, zum Beispiel die Ablehnung von Formalismus, Bürokratie, Hedonismus und Extravaganz, die Ablehnung von Privilegien, das Verbot der falschen Zuweisung und Verwendung von Dienstfahrzeugen oder die Reduzierung der Anzahl von Besprechungen.

Die Emojis verbreiteten sich viral, nachdem sie am 3. November auf der Website und dem WeChat-Konto der Zentralen Kommission für Disziplinarinspektion veröffentlicht wurden.

Das Emojis-Paket wurde auf WeChat über 130.000 Mal heruntergeladen und über die App mehr als 500.000 Mal geteilt, sagte die CCDI.

Das Paket wurde anlässlich des fünften Jahrestages der acht Punkte der Sparregeln veröffentlicht, die vom Politbüro des ZK der KP Chinas am 4. Dezember 2012 herausgegeben wurden, um Bürokratie, Extravaganz und unerwünschte Arbeitspraktiken der Parteimitglieder zu reduzieren.

Die CCDI sagte, dass die Veröffentlichung darauf abzielte, die Umsetzung der Sparregeln zu festigen und zu stärken und den Geist der Sparsamkeit auf leicht verständliche Weise zu verbreiten.

Ein Beamter der CCDI sagte am 4. Dezember der Beijing News, dass sie innovative Wege finden wollen, um ernste Themen zu übermitteln, indem sie moderne Kommunikation effektiv nutzen.

„Es gibt immer noch Verbesserungsbedarf bei den Emojis in Bezug auf Quantität und Qualität“, sagte der Beamte der Beijing News. „Sie decken bei weitem nicht alle Aspekte der acht Punkte der Sparregeln aufgrund ihrer begrenzten Anzahl ab.“

Die China Discipline Inspection Daily sagte letzte Woche, dass die Emojis beliebt waren, weil die Anti-Korruptions-Erfolge Chinas in den letzten fünf Jahren tatsächlich die tiefe Unterstützung der Bevölkerung gewonnen haben.

In den letzten fünf Jahren wurden etwa 263.000 Parteimitglieder bestraft, die gegen die acht Punkte der Sparregeln verstoßen haben, so die CCDI.



Source link

Kommentare sind geschlossen.