Der Fall „Kein Stein bleibt unberührt“: Monatsupdate 15

Der Fall „Kein Stein bleibt unberührt“: Monatsupdate 15


Haftungsausschluss: Einige Links in diesem Beitrag können Affiliate-Links sein. Wenn Sie nach dem Klicken auf einen dieser Links einen Kauf tätigen, kann dies eine Provision für mich zur Folge haben. Außerdem verdiene ich als Amazon-Partner an qualifizierten Käufen.

In meinem letzten Update hatte ich erwähnt, dass ich in ein paar Monaten ein weiteres Update liefern würde, und laut meinem Kalender ist diese Zeit bereits gekommen.

Ich habe nicht viel zu berichten, daher werde ich dieses Update relativ kurz halten. Mit anderen Worten, die Dinge entwickeln sich zumindest wieder in die richtige Richtung, was schön zu sehen ist.

Da seit dem letzten Update einige Zeit vergangen ist, sollten Sie sich unbedingt die vollständige Playlist auf YouTube ansehen oder die vorherigen Beiträge auf dem Blog lesen, wenn Sie eine Auffrischung über die allgemeine Strategie hinter dieser Fallstudie benötigen.

Zuerst möchte ich Ihnen zeigen, wo wir auf der Veröffentlichungsseite stehen, hier ist die Anzahl der Beiträge und was derzeit in der Warteschlange steht:

Wir planen gerne im Voraus Beiträge auf unseren Websites und haben daher normalerweise eine einmonatige Pufferzeit, die langsam abnimmt, bevor wir unsere nächsten ausgelagerten Artikel zurückbekommen.

Was Änderungen betrifft, sei ehrlich – wir haben nicht viel gemacht. Wir haben diese Website mehr oder weniger auf Eis gelegt und abgewartet, was mit einem zukünftigen Google-Update passiert.

Nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Klicken Sie unten, um unseren zuverlässigen, schrittweisen Prozess zum Aufbau von Nischenseiten zu erlernen.

Mit diesem gesagt haben wir zwei Änderungen vorgenommen. Erstens haben wir unsere Veröffentlichungsfrequenz auf etwa 2-3 Beiträge pro Woche reduziert. Dies wird bis Februar so bleiben, aber ab März werden wir auf 5 Beiträge pro Woche erhöhen.

Siehe auch  15 Wege, um im Jahr 2023 mit Ethereum ein großes passives Einkommen zu verdienen. Titel: 15 Möglichkeiten, um im Jahr 2023 mit Ethereum ein großes passives Einkommen zu erzielen.

Zweitens sind wir für 100% unserer ausgelagerten Artikel von Textun zu Content Pit gewechselt (verwenden Sie den Rabattcode PIU10 für 10% Rabatt auf Ihre erste Bestellung von bis zu 10.000 Wörtern), nicht nur für diese Website, sondern für alle unsere Websites.

Bis vor einem Monat haben wir Textun für den Inhalt auf dieser Website verwendet. Obwohl dieser Inhalt in Ordnung war, ist die Qualitätssteigerung mit Content Pit Tag und Nacht.

Ich schreibe den Traffic-Anstieg nicht der Änderung des Schreibdienstes zu, da wir gerade erst den Wechsel vorgenommen haben, aber in Zukunft wird die Qualität auf all unseren Websites wesentlich höher sein.

Nun zum Teil, der die meisten von Ihnen wahrscheinlich interessiert, und zwar der Traffic.

Wie ich bereits erwähnt habe, haben wir keine drastischen Änderungen an dieser Website vorgenommen, dennoch konnten wir einen schönen Anstieg mit den Algorithmus-Updates im Dezember verzeichnen (die anscheinend ab dem 6. Januar auf dieser Website und vielen anderen in Kraft getreten sind, wie ich gehört habe).

Das sieht in der Search Console wie folgt aus:

Sind Sie bereit, Ihren Content zu skalieren? Klicken Sie auf das Bild unten, um ContentPit zu entdecken, den EINZIGEN Schreibdienst, dem wir für ALLE unsere Nischenseiten vertrauen:

Und so sieht es in Analytics aus:

Obwohl wir noch nicht einmal wieder auf dem Stand von letztem August sind, haben wir uns von einem langsamen und stetigen Rückgang zu einem schnellen Anstieg in die richtige Richtung entwickelt.

Nochmals, dies erfolgte ohne Änderungen an der Website, manchmal ist es wirklich so einfach, auf eine zukünftige Aktualisierung von Google zu warten, bei der einige ihrer Änderungen rückgängig gemacht werden, was öfter passiert, als man denkt.

Siehe auch  SSB 3,32% p.a.: Länger höher! Titeländerung: Höhere Zinssätze für längere Zeiträume!

Abschließend betrachtet, dass wir keine Anstrengungen unternommen haben, uns von dem vorherigen Algorithmus-Treffer zu erholen, bin ich ziemlich zufrieden, zumindest eine teilweise Erholung mit dieser Website zu sehen.

Ich bin weiterhin der Meinung, dass die Idee hinter der Website sowohl für Besucher als auch für Google Sinn macht, daher sehe ich keinen Grund, nicht voranzugehen. Solange der Traffic stabil bleibt oder steigt, werden wir zumindest einige Artikel auf die Website bringen, um zu sehen, was passiert.

Achten Sie auf ein weiteres Update in ein paar Monaten, es sei denn, es passiert vorher etwas Bedeutendes.

Kommentare sind geschlossen.